29.09.2010

BBK Kunstraum Saarbrücken in der Buswerkstatt Quartier Eurobahnhof

Da die BBK-Künstlerschaft gerne mit „Nicht-Kultur-Räumen“ arbeitet, hat sie diesmal die Buswerkstatt am Quartier Eurobahnhof ausgesucht.

 

Da die BBK-Künstlerschaft gerne mit „Nicht-Kultur-Räumen“ arbeitet, hat sie diesmal die Buswerkstatt am Quartier Eurobahnhof ausgesucht.

Ein riesiger Industrieraum, der mit einem umlaufenden Horizontband, einem Trompe d’Oeil, Kunst am Bau-Modellen und einer Atelierfotoserie zu erobern versucht.

Das umlaufende Horizontband enthält Fragen an die Künstlerschaft und an die Besucher – das Trompe d’Oeil (Augentäuschung), eine Bodeninstallation, stellt Fragen. Der Bundesverband Bildender Künstler hinterfragt den Berufsstand und will Diskussionsstoff liefern.

Ergänzt wird das Ganze mit viel Infomaterial, Katalogen zum Blättern und anwesende Künstler/Innen, die während der Öffnungszeiten Rede und Antwort stehen.

 

3.-24.Oktober

Öffnungszeiten:
Mi + Sa 13-18 Uhr, So 11-18 Uhr


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Bundesverband Bildender
Künstlerinnen und Künstler
Landesverband Saarland e.V.

Karlstraße 1
66111 Saarbrücken

Telefon 0681/37 56 29