26.02.2019

HörBar: Liegen bei dir oder Über die Verführung von Engeln

Erotische Lyrik zwischen Minne und Stellungskampf

Ralph Schock, Textauswahl und Rezitation
Arash Talebi, Santur

Dienstag, 26. Februar 2019, 19 Uhr

In dieser Veranstaltung der Reihe „HörBar“ liest Literaturexperte Ralph Schock eine lustvoll-ausschweifende Mischung entflammter Texte von Bertolt Brecht, Ulla Hahn, Heinrich Heine, Ernst Jandl und vielen mehr. Dabei wird er von Arash Talebi auf der Santur begleitet.

Inhaltlich reichen die Texte von träumerisch-romantisch bis zu gierig-verlangend und bespielen die unendlich scheinende Palette überschäumender Gefühle: Es geht um erste Blicke, Zigaretten danach, erste und letzte Male, ums Locken und Hinhalten, ums Wollen und Verweigern, um voyeuristische Sehnsüchte und nicht zuletzt den altersweisen Verzicht.

Ralph Schock, geboren 1952, war ab 1977 für zehn Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Germanistischen Institut der Universität des Saarlandes und seit 1987 als Literaturredakteur beim Saarländischen Rundfunk beschäftigt. Letztes Jahr verabschiedete sich Schock in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Liebe zur Literatur ist geblieben und auch der Wunsch diese mit anderen zu teilen.

Arash Talebi, 1992 in Isfahan geboren, verbrachte seine Jugend überwiegend in Deutschland und beschäftigte sich bereits seit seiner Zeit am Gymnasium mit klassischer Musik aus seinem Heimatland, dem Iran. Mit 18 Jahren kehrte er unter Einberufung zum Wehrdienst dorthin zurück und wurde dort aufgrund eines von ihm komponierten Albums verfolgt und bedroht, weshalb er den Iran erneut verlassen musste. Seit seiner Flucht lebt der Musiker wieder in Deutschland, wo er seither mit zahlreichen Solokonzerten und Auftritten mit verschiedenen Bands auf sich aufmerksam macht.

Der Eintritt ist frei.

Der Parkplatz am KuBa steht Ihnen am Veranstaltungstag ab 18 Uhr kostenlos zur Verfügung.

KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof (Kantine)
Europaallee 25
66113 Saarbrücken