14.06.2017

Saarart11 im KuBa - Galeriegespräch

Galeriegespräch im KuBa
Anna Kautenburger und Joni Majer im Gespräch mit Andreas Bayer
Mittwoch, 14. Juni 2017, 19 Uhr

Am Mittwoch, dem 14. Juni führt Andreas Bayer um 19 Uhr ein Gespräch mit den Künstlerinnen Anna Kautenburger und Joni Majer, die mit der Ausstellung „Traumkollektion“ beziehungsweise „making a point“ im Rahmen der Saarart11 vom 30. April bis 25. Juni in der Galerie im KuBa zu Gast sind.

Die spannende Konstellation aus Video-Sound-Installation und illustrativer Zeichnung sorgt für ein besonders spannendes Ausstellungserlebnis.

Anna Kautenburger analysiert und interpretiert in ihren Arbeiten die bildlichen Elemente unserer aktuellen, medial geprägten Kultur. Dabei hinterfragt sie die hier vermittelten Stereotypen und Wirklichkeitsdarstellungen und entwickelt aus ihrer Recherche subjektive Medieninszenierungen, die Realitäten infrage stellen und individuelle Rezeptionszugänge ermöglichen. Der im KuBa präsentierte Ausstellungsbeitrag „Traumkollektion“ verarbeitet Skizzen aus einem Traumtagebuch mit unterschiedlichen künstlerischen Medien, so dass die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmen.

Die Illustratorin Joni Majer zeigt unter dem Titel „making a point“ 100 Zeichnungen aus einem kürzlich publizierten Buchprojekt. Die Zeichnungen sind in den Grenzbereichen von ironischer Weltbetrachtung, philosophischen Gedankenspielen und poppigen Motiven unserer Alltagskultur angesiedelt. Mit einer entschiedenen gestalterischen Reduktion beschränken sich die Tuschezeichnungen auf die wesentlichen, eine Situation darstellenden Aspekte. Das verbindende und übergeordnete Element ist ein Punkt, der in jeder Zeichnung funktional anders eingebunden ist und als gewissermaßen erzählerisches Motiv über die einzelnen Blätter „wandert“.  

Der Eintritt ist frei.

Ausstellung
Anna Kautenburger: Traumkollektion
Joni Majer: making a point

Dauer der Ausstellung:
Noch bis 25. Juni 2017
Öffnungszeiten:
Di bis Fr 10 – 15 Uhr, Do und So 15 – 19 Uhr, Mo und Sa geschlossen